2016

2015

2014

2013

2012

Lost Places 4: Oberforsthaus Frankfurt

Auch Goethe war hier...

Von Hannover geht's diesmal zurück nach Frankfurt. Am Stadtrand steht, halb verfallen und umbraust von mehrspurigen Schnellstraßen zum Flughafen und zur Autobahn, das denkmalgeschützte Oberforsthaus - genauer gesagt, was von ihm noch übrig ist: der Pferdestall. Durch einen unansehnlichen Bauzaun notdürftig gesichert, dämmern die Stallungen, zugewachsen und überwuchert, vor sich hin und blicken einer unsicheren Zukunft entgegen. Der schon vor 25 Jahren gefasste Plan eines Investors, auf dem Areal ein großes Hotel zu errichten und dabei die Reste des Oberforsthauses baulich zu integrieren, scheiterte aus finanziellen Gründen. Im Januar 2012 hat die Stadt Frankfurt das Grundstück und das Gebäude für 700000 Euro bei einer Zwangsversteigerung erworben. Nun wird darüber gestritten, mit welchem Konzept die Reste des Oberforsthauses gerettet werden können - der Plan eines Hotels ist dabei weiterhin genauso im Rennen wie die Einrichtung einer Ausflugsstätte mit Restaurant, grenzt das Areal doch an den Stadtwald.

Das Oberforsthaus hat eine bewegte Geschichte hinter sich: 1729 als Dienstsitz des Frankfurter Forstmeisters Baur von Eysseneck errichtet, wurde es als Försterei bis 1839 genutzt. Seine schöne Lage im Grünen an der zentralen Ausfallstraße nach Mainz machte es zu einem gern besuchten Ort für Rast und Einkehr: 1790 stattete Kaiser Leopold II. dem Anwesen einen Besuch ab, 1814 ließ sich (der in Frankfurt obligatorische) Goethe dort blicken, 1829 feierte er dort sogar seinen 80. Geburtstag. Als nach 1839 eine Gaststätte in dem Gebäude öffnete, mauserte sich das Oberforsthaus zu einem beliebten Ausflugsziel auch der einfachen Frankfurter. 1944 wurde das Gebäude bei einem Bombenangriff schwer zerstört und in den 60er Jahren bis auf den Pferdestall abgerissen.

Als Ziel für sonntägliche Familienausflüge mag das Gebäude seine Bedeutung verloren haben, für alle Liebhaber des Verfallenen, Morbiden, das in einer modernen durchgestylten Großstadt immer seltener anzutreffen ist, hat dieser „lost place” seinen Charme behalten...
Oberforsthaus Frankfurt
Oberforsthaus Frankfurt
Oberforsthaus Frankfurt
Oberforsthaus Frankfurt