2017

2016

2015

2014

2013

2012

Mir will nicht mehr wohl werden als in meinem Hause...

Das Goethehaus in Weimar

„Das Haus am Frauenplan, das Goethe seit 1782 bewohnte, ist der Entstehung nach nicht ein Haus, sondern es sind zwei Häuser, die durch Verbindungsbauten verknüpft sind. Diese Zweiheit war Goethe durchaus willkommen. In seinen Altersjahren lebte er in dem Hinterhaus als der private Goethe und ging in das Vorderhaus als der offizielle Goethe. Von den Gästen hat fast niemand das Hinterhaus zu sehen bekommen. Es gab zwei Arten von Bekannten: solche, die nur in das Vorderhaus durften, und solche, die auch in das Hinterhaus durften; und man wusste, wer diese waren: Eckermann, Meyer, Riemer, Kanzler v. Müller, Coudray, der Großherzog.

Goethe bewohnte den 1. Stock, wie es üblich war. Im Erdgeschoss waren Wirtschaftsräume. In der Mansardenwohnung lebten sein Sohn und Ottilie. Den 1. Stock hatte er eingeteilt; da war nach Süden sein intimer Lebensbereich, sodann gab es Empfangszimmer, Sammlungszimmer, Esszimmer und Gästezimmer. In den größten und schönsten Räumen des Hauses, dem Juno-Zimmer, Urbino-Zimmer und Gelben Saal, hat Goethe sich in seinen Altersjahren nur wenig aufgehalten. Dahin ging er nur, wenn dort ein Gast war. Viele Besuche brach er nach einer Viertelstunde ab, andere dauerten eine Stunde und länger, dann aber verließ er diese Räume wieder, deren Fenster alle nach Norden zu liegen. Er liebte die Sonne und wohnte deswegen in den Südzimmern des Hinterhauses. Außerdem blickte man dort auf den Garten, und er wollte, wenn er aus dem Fenster blickte, Pflanzen vor sich sehen.”

Aus: Erich Trunz, Das Haus am Frauenplan in Goethes Alter, in: Ders., Ein Tag aus Goethes Leben, München 2006, S. 42-71, hier S. 42.

Goethes Wohnhaus am Frauenplan in Weimar

  • Treppenhaus
  • Treppenhaus
  • Eingang zum Gelben Saal
  • Kleines Esszimmer
  • Brückenzimmer
  • Christianes Zimmer
  • Deckenzimmer
  • Gelber Saal
  • Junozimmer
  • Arbeitszimmer
  • Schlafzimmer
  • Ausgang ins Treppenhaus
  • Treppenhaus
  • Goethes Haus am Frauenplan
  • Grundriss

Goethes Gartenhaus in Weimar

  • Gartenhaus 1
  • Gartenhaus 2
  • Gartenhaus 3